Alle Videos spiegeln nicht meine Meinung wieder, sondern zeigen nur wie die Stimmungen im Land rechts und links und sonstwo sind

Parteien ignorieren Wählerwillen/rechts gewählt (60%) - links regiert (30%) - "Dem Sinne der ****Partei sind wir die deutsche LINKE" Joseph Goebbels 1931

Wahre Recherchen

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Donnerstag, 6. Juni 2019

Grüner Faschismus und der Tot der Eigenen

Der Aufmarsch der Grünen Garden

Zwischen den Roten Garden Maos und den Grünen Garden von Luisa Neubauer gibt es deutlich mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede.
Sie sind im Begriff die dritte faschistische Diktatur auf deutschem Boden zu errichten. Aus Sozialisten werden immer Faschisten

Die von den Roten Garden als Klassenfeinde deklarierten
Personen wurden bekämpft, verprügelt, verhöhnt und ihr Eigentum beschlagnahmt. Gegenstände, die die Roten Garden als feudalistisch, kapitalistisch oder revisionistisch betrachteten, wurden zerstört. Bis Ende September 1966 wurden in Peking über 30.000 Haushalte von den Roten Garden durchsucht und von Büchern, Bildern, unproletarischer Kleidung, von falschem Geschirr oder auch von Lippenstift „gesäubert“.

Wie sich der Eifer und der Geifer gleichen!

Maos Mördertruppen entsprangen folgendem Gedankengut:
Das Motiv für die Bewegung der Roten Garden lag anfangs primär in der „Zerstörung der vier Relikte“ (sogenannte alte Gedanken, alte Kultur, alte Gebräuche und alte Gewohnheiten), doch weiteten sie ihre Aktionen schnell aus.

Die Roten Garden duldeten keine abweichende Meinung. Dabei machten sie oft nicht einmal vor den eigenen Familien halt.

Auch die Gretajugend denkt die Welt zu retten

Mao ermunterte die Roten Garden und Dr. Merkel die Hüpfdemonstranten. Mit ihr ein großer Teil der Parteinomenklatura von CDU, SPD und Grünen. Auch heute werden von der revolutionären Jugend vier Relikte ins Visier genommen: alte Gedanken, alte Kultur, alte Gebräuche und alte Gewohnheiten

+++ Ganzen Artikel lesen +++

Video Analyse von Gerd Wisnewski:

Unabhängige Presse:

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!




Wahre Recherchen

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!