Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht.
Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha
Alle Videos spiegeln nicht meine Meinung wieder, sondern zeigen nur wie die Stimmungen im Land rechts und links und sonstwo sind

Parteiensystem abgewirtschaftet? - Wählerwillen EU-weit ignoriert/rechts gewählt (60%) - links regiert (30%)

Wahre Recherchen

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Montag, 12. August 2019

Ziel der neuen Weltordnung

Eugenik – Ziel der neuen Weltordnung? – Alexander Benesch

Die Mächtigen dieser Welt haben das Ziel jedes Detail im Leben eines Menschen absolut zu kontrollieren. Erfahren Sie in diesem Vortragsabschnitt von Alexander Benesch, wie die Weltbevölkerung unter dem wissenschaftlichen Deckmantel der Eugenik massiv reduziert werden soll, mit dem Endziel eine neue Weltordnung aufzubauen

www.kla.tv/14722 
11.08.2019

Alexander Benesch
Geboren am 19. Februar 1984 in Feuchtwangen
Gründer und Betreiber von Recentr.tv, ehemals infokrieg.tv 
Mit Themen wie u.a. geheime Machtstrukturen, Kriminologie, geheimdienstliche Methoden und Operationen, die Kontrolle über Ideologien und politische Szenen
Man nennt ihn "Wandelndes Lexikon des Wissens" 
Sehen Sie im Anschluss einen Auszug aus dem AZK-Vortrag: „Die neue Weltordnung“ mit dem Schwerpunkt: „Eugenik – Ziel der einen Weltordnung?“

Den granzen AZK-Vortrag: „Die neue Weltordnung“ von Alexander Benesch

.

.

Wahre Recherchen

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!