Der Beweis: Krise dient der Vernichtung

Folgen des Lockdowns - PDF Dokument
Wenn das nicht aufgehalten wird, werden Millionen sterben
Unbedingt herunterladen

EID der POLIZEI:

[...]"Ich schwöre, das Grundgesetz [...] zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen,[...]"

Selbst DENKEN - BITTE AUF TELEGRAMM FOLGEN https://t.me/lueckenpresse.eu Selbst DENKEN!

TOP VIDEO


Faschismus 2020:

Sie sind wieder da.

Wenn man die Regierenden nicht aufhält, werden sie da weiter machen wo sie 1945 zurück gebombt wurden.

Zeigt bald ihr Nachbar sie an, weil sie nicht geimpft sind?
Shiva Ayyadurai (Systembiologe) spricht Klartext!
Volles Interview hier: Artikel


Bitte folgen:
Telegramm: Lückenpresse unzensiert
Video Kanal Bitchute unzensiert

Mittwoch, 20. Mai 2020

Bill Gates ist raus geflogen

Bill Gates und MIcrosoft verbannt

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Microsoft Bill Gates und seine Firma aus dem Land verbannt.  Darüber hinaus wurden beide Seiten vom Bundessicherheitsdienst wegen "Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit" auf eine Checkliste gesetzt.

Die Entfernung aller Microsoft-Software hat jetzt in Russland mit sofortiger Wirkung begonnen.
Regierungssprecher Sergei Zheleznyak erklärte, Microsoft sei überrascht über den Vorwurf, Millionen russischer Bürger und Bürger anderer Länder minutenweise zu überwachen.
Der Bericht hebt die Bedenken Russlands hervor: "Die Vereinigten Staaten, die sich als Bastion der Demokratie präsentieren, haben tatsächlich minutenweise zehn Millionen Bürger Russlands und anderer Länder überwacht."

Alle großen Internetunternehmen, die in den USA gegründet wurden, sind an dieser hässlichen Geschichte beteiligt, und diese Unternehmen sind auf dem Territorium unseres Landes tätig ", sagte der Kreml-Sprecher.
 Microsoft-Gründer Bill Gates, der auf eine FSB-Checkliste (Federal Security Services Checklist) gesetzt wurde, wurde ebenfalls untersucht, um seine Aktivitäten zu überprüfen, bis weitere Untersuchungen gemacht werden.Der Kreml sieht Bill Gates auf derselben schwarzen Liste wie den US-Milliardär George Soros.

Bloomberg berichtete, dass Artem Ermolaev, Leiter der Moskauer Informationstechnologie, und der russische Kommunikationsminister Nikolay Nikiforov sagten, Moskau werde zunächst Microsoft Exchange Server und Outlook auf Tausenden von Computern durch ein E-Mail-System ersetzen, das von der russischen Firma Rostelecom entwickelt wurde  PJSC.
 Nächstes Jahr wird eine Software, die von "New Cloud Technologies", einem anderen russischen Softwareanbieter, entwickelt wurde, in Russland auf Millionen von Systemen installiert.  Microsoft Office und Windows werden auch durch hausgemachte Versionen ersetzt, sagte Ermolaev.

Das Geschäft mit der Angst

Pandemie - Wer hat's erfunden?


----------------------------

Wahre Recherchen

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!